Light for the Last Days

„Der kleine Bruder“ beobachtet Sie

Nicht nur die Ausbreitung von Überwachungskameras und anderer Mittel der Spurensicherung von Einzelpersonen durch den Staat ist ein Grund zur Sorge. Es gibt jetzt neue Technologien, die es viel einfacher machen, Familienmitglieder und Nachbarn ‚auszuschnüffeln’. Dies beinhaltet Programme, die heimlich den Computer mit winzigen Überwachungskameras verbinden, Navigationssysteme (Global Positioning Systems, GPS) und Spionagegeräte, welche den Aufenthaltsort einer Person ausfindig machen. Solche Geräte kann man im Detailhandel oder übers Internet anschaffen. Immer mehr persönliche Information ist im Internet frei und leicht zugänglich, und viele regelmässige Nutzer denken nicht einmal an Spionage.

‚Man kann heutzutage ganz billig Leute abhören, so wie es Spionageagenturen vor 20 Jahren gemacht haben’, sagt Howard Rheingold, der Autor von Smart Mobs: Die nächste soziale Revolution. Im Buch ‚1984’ von George Orwell, indem er seine albtraumähnliche Vision beschreibt, handelt es sich um staatlich finanzierte Überwachungssysteme. Heutzutage ist es nicht nur der Staat, sondern neugierige Nachbarn, Ex-Ehepartner and Leute, die Werbung anbieten.’

Viele Eltern richten auf dem Computer Überwachungssoftware ein, um im Auge zu behalten, was ihre Kinder über das Internet konsumieren, und sie benützen mehr und mehr neue Technologien, um den Spuren ihrer Kinder folgen zu können. Eltern können zum Beispiel Mobiltelefone kaufen, welche den Anschluss an ein Navigationssystem ermöglichen. So können sie ihren Kindern wörtlich auf Schritt und Tritt folgen, indem sie den Aufenthaltsort des Mobiltelefons über das Internet sehen.

‚Dies verändert die Regeln und Normen unserer Gesellschaft’, meint der Privatdetektiv Brown aus San Francisco. ‚Es gibt viel mehr Unsicherheit, denn die Leute wissen nicht, ob sie beobachtet oder überwacht werden. So sind sie vorsichtiger. Dadurch entstehen auch in einem gewissen Ausmass Ängste. Wer beobachtet mich? Der „kleine Bruder“? Der „grosse Bruder“? In der Zukunft wird sich die Lage noch mehr zuspitzen. Es dauert eine Weile. Aber wir werden das in den nächsten 10 Jahren erleben, dass man aufgespürt wird, wo man auch immer hingeht. Es wird etwas Seltsames sein, wenn man noch Raum zur Privatsphäre findet.’

Es liegt auf der Hand, dass der Inhalt dieses Artikels aus ‚USA Today’ auf die Art von Kontrolle passt, welche der Antichrist über unsere Gesellschaft während der grossen Trübsal ausüben wird.

Tony Pearce

Tony Pearce

Please Subscribe to get notified whenever there is a new post.